Jill Scott

Who is Jill Scott



Was für eine sympathische Frau, was eine nette Platte: Hinter jeder Note Wärme, Freundlichkeit, Streicheleinheiten- Soul.
Jill Scott ist wohl eigentlich eher der Spoken Word und Slam Poetry Szene in Richtung Ursula Rucker entwachsen, bringt hier aber sehr angenehm unaufgeregten und geistreichen Soul. Verlässt gerne die Pfade der dortigen Konventionen und bleibt aber immer auch dem Jazz verpflichtet. Das gemahnt an Erykah Badu, aber die spielt dann doch in einer anderen Liga. Nicht nur vom Markterfolg her ist Angie Stone die direkteste Verwandte. Allerdings ist Jill Scotts Mission nicht so sehr die zeitgemäße Komprimierung von Soul, die Angie Stone so auszeichnet, vielmehr geht es hier deutlich um künstlerischen Freiraum und charakterstarke Eigenwilligkeiten, die meine Sympathiewerte sofort nach oben schnellen lassen, aber wie auch hier wieder zu sehen ist, beim Massenpublikum auf wenig Gegenliebe stoßen.
Schade eigentlich- trotzdem: Wunderschöne Sache das.
Anderer Meinung?